IT Crowd Club Liechtenstein

Polizei FL: Die neue App im Überblick

Heute hat die Landespolizei ihre eigene Polizei-App mit dem Namen Polizei FL lanciert und ist damit einem Trend gefolgt, dem beispielsweise bereits seit Längerem die Polizei Basel-Stadt nachgegangen ist.

Die iPhone App ist ab sofort im AppStore erhältlich und beinhaltet verschiedene Funktionen. Neben einer klassischen News-Funktion, welche über aktuelle Ereignisse rund um die Landespolizei informiert, ist der Standort des mobilen Blitzers darin ersichtlich. Auch ist eine Notruf-Funktion eingebaut, die direkt einen Anruf auf die Notfallnummer 117 auslöst und zudem die aktuelle Position (Strasse und Swissgrid) anzeigt.

Wer möchte, kann sich einzelne News aufs Gerät pushen lassen: «Damit man über grössere Ereignisse in Liechtenstein zeitnah Bescheid weiss, kann man sich bestimmte Polizeimeldungen durch das Aktivieren der Pushmitteilungen automatisch an das Gerät schicken lassen.»

Ich selber habe kein iPhone, habe die App aber heute kurz bei einem Kollegen (danke fürs Foto, Andreas!) angeschaut. Sie macht mir einen sehr übersichtlichen und benutzerfreundlichen Eindruck. Ich sehe aber durchaus noch Optimierungspotential: So beispielsweise wäre eine automatische Alarmierung mit Übertragung der Koordinaten an die Einsatzleitstelle (analog der Rega App) ganz spannend.

Da sind wir beim nächsten Thema: Die App ist momentan ausschliesslich fürs iPhone verfügbar. Laut der Mediensprecherin der Landespolizei, Tina Enz ist eine Android-Version zwar leider noch nicht in Planung, es ist jedoch möglich, dass eine solche folgt: «Eine weitere für Android-Systeme ist derzeit noch nicht in Planung, es ist aber nicht auszuschliessen, dass dies zu einem späteren Zeitpunkt umgesetzt wird.» – Ich würde mich darüber freuen!

2 Kommentare zu “Polizei FL: Die neue App im Überblick

  1. Marcel Ritter

    Ein weiteres cooles Feature ist die Push-Benachrichtigung bei einem Wechsel des Radarstandortes: Sobald die Landespolizei den Radar an einem neuen Ort aufstellt, wird dies auf dem iPhone unverzüglich als Pushnachricht mitgeteilt!

    Und noch ein Novum in der schweizerischen Polizei-App-Landschaft: Die News sind bebildert, was besonders in der Rubrik „Fahndung“ sinn macht. Werft mal ein Blick in diese Rubrik! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.