IT Crowd Club Liechtenstein

Arduino – Viele Möglichkeiten

Arduino – ein Mikrocontroller – viele Möglichkeiten

„Der Arduino ist ein Open-Source elektronische Prototyping Plattform basierend auf Flexibilität. Einfach-zu-benutzende Hard- und Software.“ heisst es auf der Arduino Webseite.

Ich verwende den Controller als Würfel, der auf Knopfdruck durch eine Kombination von 7 LEDs eine Zahl darstellt.

arduino2Der Würfel wurde jedoch nicht von mir sondern von TOLDO TECHNIK auf der Basis eines Arduino’s entwickelt. Deshalb wäre zum Beispiel eine Erweiterung mit Bluetooth, um dann per App eine Zahl einzustellen möglich. :-)

Interessant für Einsteiger
Anfangs spielte ich mit LEDs und steuerte sie über den Arduino. Später steuerte ich eine LED über den Arduino mit einer TV-Fernbedienung. Ich musste dann schnell feststellen, dass auch so simple Projekte einige Kenntnisse voraussetzen. Dennoch lassen sich kleinere Projekte sehr gut von Jugendlichen umsetzen. Am einfachsten mit einem Starter Kit, da dort die Teile sicher zusammenpassen und oftmals auch eine getestete Anleitung beiliegt.

Aktuelle Entwicklungen
In den letzen Jahren gab es einen regelrechten Boom rund um den Arduino. So wurde zum Beispiel eine Spielekonsole, Spielzeug-Roboter oder auch 3D-Drucker mit einem Arduino entwickelt.

LilyPad_5

Speziell ist auch, dass man den Arduino auf Kleidung nähen kann. Die Kabel wären in diesem Fall stromleitende Fäden, an die zum Beispiel LEDs angemacht werden können.

Viele Projekte können auf der Webseite von adafruit angeschaut werden. Auch findet man in diesem Blog interessante Projekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.