IT Crowd Club Liechtenstein

Ankündigung Hackerspace

Am Samstag, den 1. April 2017 laden wir euch zum Hackerspace im Kunstmuseum Liechtenstein ein.  Apps entwickeln, Raspberry Pi, Arduino oder Puck.js ausprobieren, eine neue Programmiersprache (z.B. Processing) lernen oder Mitstreiter für ein interessantes Projekt finden – alles ist möglich. 

Mitmachen kann jeder, der etwas neues lernen, ausprobieren, experimentieren oder sich mit anderen austauschen will.

Anmeldung unter https://itcc.li/anmeldung-hackerspace-2017/

Im Rahmen der Ausstellung „Who Pays?“ stellt die Zukunftswerkstatt uns den Seitenlichtsaal im Kunstmuseum Liechtenstein zur Verfügung.

Zuschauer und Gäste sind den ganzen Tag über willkommen! Für den Seitenlichtsaal – der Vorraum zur eigentlichen Ausstellung – muss kein Eintritt bezahlt werden.

 

Was ist der Unterschied zwischen einen Hackathon und einem Hackerspace?

  • Hackathon: Hacken + Marathon, d.h. es wird ein gemeinsames Ziel definiert und dann versucht, dieses im Team oder im Wettbewerb zu erreichen.
  • Hackerspace: Hacker + (Open)Space, d.h. Freiraum zum Treffen, austauschen und Technologien/Ideen ausprobieren und gemeinsam neues lernen. Es gibt kein gemeinsames Ziel und auch keinen Wettbewerb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.